CORTEZ LTR SE W CLASSIC NIKE W CORTEZ Gold NIKE CLASSIC
LTR W CORTEZ Gold NIKE SE W NIKE CLASSIC CORTEZ CLASSIC

CLASSIC NIKE CLASSIC W W SE CORTEZ CORTEZ NIKE Gold LTR xnwfXqBBvU

  • Erstellt am 20.7.2018
  • Software: Minitab 18

Erläuterung

Ich habe einen Datensatz, eine Spalte mit vorgegebenen Balkenbreiten und einen Startpunkt, bei dem der erste Balken beginnen soll. Wie erstelle ich dazu ein passendes Histogramm?

Einen möglichen Ansatz zeigen wir am Beispiel eines Histogramms, dass wir zu einer Spalte mit Namen Datensatz erstellt haben.

Der Startpunkt soll in diesem Beispiel 17 sein, und die Balkenbreiten von links nach rechts sind in einer weiteren Spalte Balkenbreite des gleichen Arbeitsblatts hinterlegt.

Balkenbreite
1
2
2
Gold CLASSIC NIKE CORTEZ LTR W NIKE W SE CLASSIC CORTEZ 1

Bitte wählen Sie Bearbeiten: Befehlszeileneditor aus dem Hauptmenü von Minitab und geben Sie die folgenden Zeilen ein:

Let C4000 = Pars('Balkenbreite') + 17
Copy C4000 K1-K4.
Erase C4000.

Klicken Sie anschließend auf den Button Befehle übermitteln. Damit haben Sie die Trennwerte auf der jeweiligen rechten Seite in den vier Konstanten K1, K2, K3 und K4 des Arbeitsblatts hinterlegt. Aktivieren Sie jetzt das Original-Histogramm mit der linken Maustaste und wählen Sie Editor: Befehlssprache kopieren aus dem Hauptmenü von Minitab. Wenn Sie erneut den Befehlszeileneditor öffnen und die Befehlszeilen mit Strg+VSchuhe schwarz Rieker Business schwarz Rieker Schuhe Business 7SXqdwX in das Textfeld des Befehlszeileneditors Einfügen, erscheinen die folgenden Befehlszeilen:

Histogram Daten;
  Bar;
  Title;
SE NIKE LTR NIKE CORTEZ CLASSIC CORTEZ Gold W W CLASSIC
  SubTitle;
    StDist;
  Footnote;
W NIKE CORTEZ NIKE LTR Gold CLASSIC SE CLASSIC W CORTEZ     FPanel;
  NoDTitle.

Standardmäßig haben die Balken den Intervalltyp Mittelwert. Das neue Histogramm soll aber den Intervalltyp Trennwert, auf englisch Cutpoint, haben, und die Trennwerte sollen bei 17, K1, K2, K3 und K4 liegen. Bitte fügen Sie daher eine neue Befehlszeile in den Code ein:

Histogram Daten;
  Cutpoint 17 K1-K4;
CORTEZ W NIKE LTR SE CLASSIC CORTEZ NIKE W Gold CLASSIC
  Bar;
  Title;
W CORTEZ SE CLASSIC Gold W NIKE NIKE CLASSIC LTR CORTEZ
  SubTitle;
    StDist;
  Footnote;
    FPanel;
  NoDTitle.

Nachdem Sie auf den Button Befehle übermitteln geklickt haben, wird ein neues Histogramm erstellt, das jetzt die in der Spalte Balkenbreite vorgegebenen Balkenbreiten besitzt:

Ich habe anstatt der Spalte mit den vorgegebenen Balkenbreiten nur eine einheitliche Balkenbreite als Vorgabe, sowie den Startpunkt, bei dem der erste Balken beginnen soll. Wie erstelle ich dazu jetzt das passende Histogramm?

Angenommen, der erste Balken aus dem ersten Abschnitt soll bei 17 beginnen, der letzte soll bei 23 aufhören und alle Balken sollen die Länge 1 haben. In diesem Fall können Sie dem Cutpoint-Unterbefehl ein entsprechendes Argument geben:

Histogram Daten;
NIKE SE LTR CORTEZ CLASSIC NIKE CLASSIC W CORTEZ Gold W   Cutpoint 17:23/1;
W CLASSIC NIKE CLASSIC Gold LTR W CORTEZ NIKE SE CORTEZ
  Bar;
  Title;
  SubTitle;
    StDist;
  Footnote;
    FPanel;
  NoDTitle.

Damit erhalten Sie ein Histogramm mit konstanter Balkenbreite 1:

Gold W LTR CORTEZ SE NIKE CLASSIC CORTEZ W NIKE CLASSIC

Schreiben Sie uns eine E-Mail an support@additive-net.dein Leder Braun "Spuat" Think Grau Sneakers Leder Think qExX4a, wenn Sie eine Frage zu diesem Artikel haben.

ID=6086

CLASSIC NIKE CLASSIC W W SE CORTEZ CORTEZ NIKE Gold LTR xnwfXqBBvU CLASSIC NIKE CLASSIC W W SE CORTEZ CORTEZ NIKE Gold LTR xnwfXqBBvU CLASSIC NIKE CLASSIC W W SE CORTEZ CORTEZ NIKE Gold LTR xnwfXqBBvU CLASSIC NIKE CLASSIC W W SE CORTEZ CORTEZ NIKE Gold LTR xnwfXqBBvU

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.